Sprachen
  • de
  • en
  • fr
SUPPORT: ten.sbal-cinos@troppus | Fernwartung | | Nutzungsbedingungen

Version 5

Archiv nach Tags

Neue Release 5.2.2.533

Februar 2017:

 

In nur wenigen Minuten* die bekannt komfortable Integration in eins von über 50 medizinischen Systemen einrichten – geht spielend leicht mit unserer neuen dns.comfort – Release 5.2.2.533!

 

Neue Features sind unter anderem:

 

Zentrale Einrichtung der dns.comfort-Integration in Minutenschnelle

  • Vokabulareinträge für Diktatkategorien können automatisch angelegt werden (inklusive Formatierung)

Neue Integrationen in RIS und PVS:

  • Kanada/USA: MedStreaming
  • Schweiz: Polypoint, Phoenix
  • Deutschland: WinRadiolog, Brieselat KVS

 

Zentrale Workflow-Einrichtung mit mehr Komfort

  • Zentrale Einstellungen für den Workflow Rekorder
  • Archivpfad wird bei Installationen automatisch gesetzt (falls noch nicht vorhanden)

 

Noch komfortableres Arbeiten mit dns.comfort

  • für Schreibkräfte: Löschen, Archivieren und Export mehrerer Diktate gleichzeitig
  • für Autoren: Diktierfenster mit neuer Option „Im Hintergrund versenden“ – für noch schnelleres Arbeiten z.B. an extern angebundenen Plätzen
  • Lizenzhistorie wird im Admin angezeigt (V4, V3..)
  • TeamViewer Quick Support wird mit installiert

 

dns.comfort.local und dns.comfort.net stehen auf unseren Internetseiten zum Download bereit:
https://www.sonic-labs.net/download

Für unsere Produkte dns.comfort.basic wf, dns.comfort.net wf und dns.comfort.pro aus der dns.comfort.Produktfamilie wenden Sie sich bitte an unsere/Ihren Vertriebspartner
( https://www.sonic-labs.net/vertriebspartner ).

 

* betrifft zentrale Einstellungen sowie zum Diktieren verwendete Kategorien (Vokabulareinträge); auf einigen Systemen kommen lokale Einrichtungsschritte hinzu


Version 5 ist gestartet

1.6.2016:

Die neue Version 5 von dns.comfort ist da!

Voll kompatibel mit Dragon 14 und mit neuen Features ausgestattet:

  • Vollständige Emulation der MBSEasy – Schnittstelle für die einfache Integration in KIS und RIS-Systeme.
  • Flexible Gestaltung von Abnahmeabläufen innerhalb eines Workflows: Die Abnahme von Diktaten kann durch beliebige Autoren und/oder Autorengruppen erfolgen. Und dies auf Wunsch auch abhängig von Diktateigenschaften.
  • Aufgaben können auch durch andere Autoren desselben Pools ausgeführt werden.
  • Verbessertes SpeechLock: Es werden neue Fensterklassen unterstützt. Das gelockte Fenster kann auf „automatisch immer oben“ gesetzt werden.
  • Der Hintergrunderkennungsdienst bedient ab sofort mehrere dns.comfort-Server. So kann die Hintergrunderkennung auch bei mehreren dns.comfort-Serverinstanzen auf nur einem Rechner stattfinden.
  • Selbstdefinierte Spalten können – auch mit vorgegebenen Werten – editiert werden.

 

dns.comfort.local und dns.comfort.net stehen auf unseren Internetseiten zum Download bereit:
https://www.sonic-labs.net/download

Für unsere Produkte dns.comfort.basic wf, dns.comfort.net wf und dns.comfort.pro aus der dns.comfort.Produktfamilie wenden Sie sich bitte an unsere/Ihren Vertriebspartner
( https://www.sonic-labs.net/vertriebspartner ).